Mukke …

mach ich schon mein ganzes Leben lang. Ja, gut, ok, seit ich 12 bin. C64/Amiga 500, D.O.C. Soundtracker, Ultimate Soundtracker.

Mit 18 hatte ich mit nem Kumpel auch nen kleines Hardwarestudio.
Dank der intensiven Nutzung freizeitpharmazeutischer Produkte durch mich und dem daraus resultierenden Nervenklinikaufenthalt kam da nix vorzeigbares bei raus, frei nach dem Motto:

Zum Glück konnte sich mein Kumpel da sehr wohl noch daran erinnern. Es gibt da wohl auch noch DATs, wo durchaus vernünftiges Material drauf ist :D.

[Update 06.04.2018]
Oh … da ist ja wirklich vernünftiges Material dabei. Wenn ich die Stücke höre kann ich mich auch Bruchstückhaft erinnern, aber seeeeehr nebelig. Wird aber 100% nen Release … „Lost Memories“ wäre passend.
[/Update]

Dank immer leistungsfäherigen Computer kann man heutzutage alles im PC machen, auch wenn die Bedienbarkeit manchmal etwas hakelig ist. Hardwarecontroler machen es möglich.

Ich habe auf den verschiedensten Plattformen veröffentlicht, damit ich die Links nicht vergesse, sammel ich die hier mal:

https://myspace.com/acidsaris/music/songs


https://www.youtube.com/channel/UC67qnE4MbnHSSkEwcEEiFdQ

https://allihoopa.com/Saris

[Update 07.04.2018]
Tja, was soll ich sagen, der alte Kram hat mich doch heute Morgen dann glatt zu dem hier inspiriert.

[Update 12.04.2018]
Lange überlegt was ich mit dem Stück aus dem Jahr 1995 mache. Leider ist die erste Fläche zu prägnant vorne. Das Ergebnis hier ist stark mittels EQ bei 100 + 115 Hz abgesenkt.

… der Frühling kommt …

Auch wenn es die aktuellen Temperaturen noch nicht wiedergeben … der Frühling naht … heute Morgen beim Rauchen auf dem Balkon war er wieder da. Unser Buntspecht.

Schon interessant, wie so ein kleines Viech so nen Radau machen kann :D.

Hier noch ein Foto vom letzten Jahr: