Kategorien
Allgemein

domainFACTORY … eine Firma schafft sich ab

Ich weiß eigentlich gar nicht wo ich anfangen soll, zu wütend bin ich momentan …
Machen wir es schön der Reihe nach, damit ihr meine Enttäuschung auch nachvollziehen könnt.

domainFACTORY war mal eine sehr gute Firma, deren Werte ich auch voll vertreten konnte. Ursprünglich hießen die mal 3mark49.de, und waren der heiße Tip, wenn man 2001 – 2003 bezahlbaren Webspace brauchte, der die .htaccess unterstützt (braucht man für Passwortgeschützte Bereiche eine Website, z.b. für Bewerbungsunterlagen).

Als ich dann 2003 nach Bayern zog, und einen Hoster für den Fußballverein suchte in dem ich Mitglied war, fiel die Wahl selbstverständlich auf domainFACTORY. Und ich wurde damals auch nicht enttäuscht. Gut, evtl. 0,50 EUR teurer als die Konkurrenz, dafür aber extrem stabile Webserver und super Support.

2011 fing ich dann selbst an in dem Laden zu arbeiten. 2014 dann meine erste Erkrankung, manische Phase, stationärer Aufenthalt über drei Monate … Wiedereingliederung und dann der erste Schock … dF wird verkauft. Damals an die Host Europe Group.

Direkte Auswirkungen hatte der Verkauf erstmal nicht für uns Supporter, aber schleichend kamen neue Produkte hinzu, die so gar nicht in unser Portfolio passten, die von extern zugekauft waren, und die in unserem Kundenmenü eher schlecht umgesetzt waren. Auf deutsch: Es ließ sich beschissen Supporten, weil wenn mal was im argen war bei den zugekauften Produkten konnte man eigentlich nur hoffen und beten.

Dann, dass genaue Jahr weiß ich schon nicht mehr, wurde wir abermals verkauft, diesmal an GoDaddy. Und … genau … Prozesse wurden teilweise noch schlimmer. Da könnte ich jetzt so viel ins Felde führen, dass es den Rahmen eines Blogbeitrag sprengen würde.

Mittlerweile habe ich auch gekündigt, seit 01.11.2019 bin ich dort nicht mehr Mitarbeiter, wohl aber noch Kunde.

Die letzten Erfahrungen mit dem Support zwingen mich aber dazu, mir einen neuen Anbieter zu suchen. Eigentlich geht es nur um 0,32 EUR die ich gutgeschrieben haben möchte, für eine Leistung, die ich nicht mehr benötige … das war früher 0 Problem, und auch wenn es nur 0,01 EUR wäre würde ich versuchen die Gutschrift zu erwirken.

Nun läuft meine Anfrage zu dem Thema seit dem 08.03.2020, Stand heute ist es immer noch nicht entschieden.

Für mich persönlich ist das extrem toxisch, diese Negativerfahrungen brauche ich nicht, deswegen wechsle ich den Anbieter.

AllInkl.net ist glaube ich für mich die nächste Station.

[Update 16.03.2020 / 08:32]
Achja … und kaum nimmt sich einer der alten Hasen dem Thema an, flutscht es sofort … und … er hat mich sogar überredet mich wieder bei dF zu bewerben… ich bin gespannt was da raus kommt …
https://www.youtube.com/watch?v=bHLG3J-br1w