Kategorien
Allgemein

Tu Es!

So einfach. Immer. Doch, ehrlich!

Als Experte für wechselnde Gemütszustände kann ich euch versichern, dass es funktioniert. In einer depressiven Phase sehr schwer umzusetzen … aber der beste Weg um aus der Phase schnell wieder raus zu kommen.

Der Gag ist, dass dieses „Tu Es!“ auch in anderen Bereichen funktioniert, und das auch in so wichtigen wie „Glücklich sein“.

Sei es eben einfach.

Mehr ist es nicht. Ich könnte jetzt Ewigkeiten und drei Tage von Achtsamkeit, Atemübungen, Zen-Buddhismus, Meditation oder Yoga erzählen. Von Religion, Spiritualität, Schwitzhütten und Sauna … Pause machen und Seele baumeln lassen. Bewusst spazieren gehen. Genau hinhören in der Natur. Stille ertragen und Langeweile.

Aber das ist schon in zig Büchern besser, genauer und ausführlicher behandelt. Die Essenz aus allem dem ist tatsächlich:

TU ES!

Stell dir vor du bist glücklich, dann bist du es einfach.

Wenn du das nächste mal beim Italiener, Japaner oder Türken essen bist … stell dir vor, du machst grade Urlaub in dem Land. Rede mit den Menschen, und frag sie nach ihrer Heimat. Das ist wie Kurzurlaub. So kannst du daheim in deinem Dorf täglich eine Weltreise erleben! Und das in Corona-Zeiten!

Den Stock ausm Hintern zu bekommen ist nicht leicht, aber der einzige mir bekannte Weg.

Schönes Wochenende euch.