Autor: Saris

  • Der zeitliche Imperativ

    eine Art Doktorarbeit von Bastian Ali Alexander Kreitz. Ich bin jetzt 48. Allein dieser Satz ist für mich ein weißer Schimmel! Weil. Jeder sieht das Datum, wann dieser Artikel in das WordPress geschrieben wird. Was viele nicht verstehen können, ist, dass META-Daten töten können. Natürlich nicht die Daten selbst, ABER! die Informationen, die ein Mensch […]

  • Mein Kompass

    ist sehr speziell. Mein Kompass ist ein INT+10, CHA+10. Damit euch klar wird, was das bedeutet, ein kleiner Ausflug ins Rollenspiel. Momentan meine ich das Rollenspiel DSA, PNP, deutsches PNP Rollenspiel, ähnlich wie DSA, 1-x, 24,95, EUR, 20,0,0,5,2,3,1,2 HEY! WAS SOLL DAS DENN JETZT! Hinsetzen! Sorry Prof, aber das ist Bullshit? AWS!“§ Ich habe sie […]

  • KRIEG!

    Stellt euch vor, es ist Krieg, und keiner geht hin. Den Spruch kennt ihr doch auch, oder? Naja, jedenfalls ist es mein Spruch, wenn ich deutlich machen möchte, dass ich an den Gewaltverzicht glaube. Und zwar so stark, dass ich es eben nur glauben muss. Das er funktioniert, ist ewig und drei Tage lang bewiesen. […]

  • Wo lassen Sie denken?

    Das ist meiner Meinung nach eine sehr schöne Frage. Oder? Für dich nicht? Wie? Angegriffen? Warum das denn? Was? Ach so! Hm. Ok. Wir sind uns also NICHT einig darüber, ob diese Frage schön ist. Gut. Oder eher schlecht. Weil. Dann muss ich ja laaaaange ausholen, um dich in das Mindset zu setzen, um mit […]

  • Mal so unter uns…

    Sag mal, hier, ja, du … hast du nen Moment? Wie genau war das, als du realisiert hast, dass sie nicht mehr hinter dir stehen? Hm? Als du gemerkt hast, ups, jetzt gehts mir an die Eier? Bereust du? Warum solltest du… hast ja genügend von diesem bunten Papier bekommen. Was? Ach, du meinst das […]

  • WIR SIND REWE!

    Es bedarf eigentlich keinen weiteren Text. Wer jemals so etwas wie „du sollst nicht töten“ für gut gefunden hat, der kauft bis Ende des Jahres bei ReWe! Diese Entscheidung, die Zusammenarbeit mit dem DFB Aufgrund der Querelen um die Binde zu beenden, ist die beste Marketingentscheidung des Jahrtausends! Sie ist eben NICHT! eine Marketingentscheidung. Es […]

  • Eine kleine Geschichte

    200 Mann. Frauen würden so nie arbeiten, aber tja, was soll ich sagen? Männer. Halt aus Lehm geformt, nicht so wie die Frau aus Knochen. Ruhig Blut ihr kleinen nicht binären Menschlein. Ich habe euch nicht vergessen. Ihr wisst ja nicht einmal, zu welchem der beiden idiotischen Einheiten ihr gehören wollt. Also sorry, wenn ich […]

  • Bist du bescheuert, oder was?

    Nein, ich denke nur weiter. Ah, also Arrogant bist du auch noch? Ja. Das bin ich! Und zwar zu Recht, wie deine dummen Fragen zeigen. Alter, isch mach die Messer! Ich hole meine Brüder. Danke, es reicht, du musst deine moralische Unkenntnis nicht weiter unter Beweis stellen. EY! MANN! KANNST DU NORMAL REDEN! Ja. Gehst […]

  • Gott braucht es nicht…

    … immer. Oder bei Jedem. Manche verstehen Konzepte wie „Du sollst nicht töten“ auch dann als gutes Konzept, wenn es Gott nicht gibt. Die Idee Gott ist aber hilfreich in Situationen wo Menschen verzweifelt sind. Verzweifelt sind Menschen oft in Notsituationen, wo sie Kriegen oder den Folgen von Naturkatastrophen ausgesetzt sind. Natürlich ist im Namen […]

  • Haltet den Dieb…

    … rief der Bankster, und zeigte auf den Mann mit zwei Euro, der sich eine Semmel kaufen wollte. 1996 schreibt Reinhard Mey: „Sei wachsam“, also, ob er es da geschrieben hat weiß ich nicht, diese Frage hat er bestimmt in einen seiner zahllosen Interviews beantwortet, aber 1996 erscheint es, wer es nicht kennt, der kann […]